Information

 

 

Original Thaimassage

Durch die etwa vor 2000 Jahren herumwandernden Mönche erfolgte eine immense Verbreitung der Thaimassage auch unter der normalen Bevölkerung. Die traditionelle Thaimassage wurde aus den Tempeln in das alltägliche Leben eingeführt. Heute ist die Thaimassage noch Bestandteil des asiatischen Volkes in Thailand.

Körperliches und seelisches Wohlbefinden stellen sich ein. Die Massagetechniken umfassen Ganzkörper-, Öl-, Kräuter- und Fußmassage.


Thailändische Fußreflexzonenmassage

Nach einem entspannenden Fußbad werden die Füße mit Peeling gereinigt. Durch sanfte Streichungen und Knetungen an den Füßen, Waden und Knien und der Bearbeitung der Füße, werden Muskulatur und Gelenke gelockert, stark durchblutet und gekräftigt. Die Fußreflexzonen werden nach alter thailändischer Tradition
mit einem Holzstäbchen massiert.

Thailändische Kräuterstempelmassage

Bei dieser Massage wird der Körper mit einem warmen Kräuterstempel massiert. Die Kräuter fördern die Ausscheidung und Entschlackung des Körpers. Durch Wärme wird die Haut gut durchblutet und fördert die Gewebestraffung. Ebenfalls werden körperliche Verspannungen gelöst.

Aromaölmassage

Bei dieser Massage wird der ganze Körper mit Aromaöl massiert. Es wird nach sportlicher, körperlicher und seelischer Belastung empfohlen. Nach der Massage ist man körperlich und seelisch entspannt.

Thaimassage

Bei dieser Massage wird der ganze Körper ohne Öl massiert. Für Kunden, die kein Öl mögen. Ebenfalls ist man nach der Massage auch körperlich entspannt.

Durch die individuelle Zusammenstellung des Massageablaufs ist die traditionelle Thaimassage generell für jeden geeignet. Gerade ältere und steifere Menschen profitieren von der ganzheitlichen Anwendung.

 

" Gönnen Sie sich und Ihrem Körper mal Entspannung und Wohlbefinden nach dem vielen Stress und der Hektik "

 

Eine Thai-Massage zum Kennenlernen (30 Minuten) 20,00 €

 

 

Ich weise darauf hin, dass es sich bei den angebotenen Massagen um Wellnessangebote handelt.

Die angebotenen Massagen haben nichts mit Erotik zu tun. Ich bitte von entsprechenden Anfragen Abstand zu behmen.